Hochschule Trier
Lecture: Digitale Darstellungsformen - Details
You are not logged in.

General information

Course number BAR 3.5
Semester WS 2012/13
Current number of participants 66
expected number of participants 100
Home institute Architektur
Courses type Lecture in category Teaching
First date Thu , 11.10.2012 08:00 - 11:10, Room: (Rechenzentrum)
Type/Form Vorlesung, Übung
Participants Studierende Architektur, FB Gestaltung
Learning organization Vorlesung, Übung
Performance record Präsentation
SWS 3,5
Kontaktzeit [Stunden] 56
Selbststudium [Stunden] 94
Workload [Stunden] 150
Studieninhalte Die Studierenden erhalten einen Überblick digitaler Darstellungsformen und Methoden innerhalb des Entwurfsprozess. Dieser beinhaltet konzeptionell diagrammatische, parametrische, sowie generative Ansätze. Techniken wie das Erstellen und Exportieren von Vektorgrafiken.
Produktion von Visualisierungen und Animationen sowie deren Überarbeiten mit z.B. DTP-Programmen (z.B. Adobe Design Suite)
Der computergestützter Modellbau mit Hilfe additiver (z.B. 3D-Druck) und subtraktiver (z.B. 2D-CNC, Lasercutter) Verfahren.
Qualifikationsziele Die Studierenden erhalten einen erweiterten Überblick über die verschiedenen computergestützten architektonischen Darstellungsformen.
Sie erlangen Kompetenzen im Umgang mit Computer Aided Design Software zur Konstruktion komplexer 3D-Formationen.
Sie erlernen das kreative und effektive Arbeiten mit dem Computer innerhalb des Entwurfsprozesses.
Die Studierenden sind in der Lage die Sequenz von Importieren und Generierung von Daten, über deren Montage und die Wahl der jeweiligen Repräsentationstechnik zu planen.
Sie verstehen die Bedeutung der verschiedenen Datenformate und deren Konvertierungsmöglichkeiten.
Die Teilnehmer des Kurses wissen computergestützte Methoden und Medien in Kombinationen zielgerichtet für ihren architektonischen Entwurf einzusetzen.
Lernhilfen / Literatur Cook, Peter. Drawing: The Motive Force of Architecture -Architectural Design Primer. John Wiley & Sons, 2008.

D’Arcy Thompson. Über Wachstum und Form. 1942. Suhrkamp Verlag, 1988.

Hovestadt, Ludger. Jenseits des Rasters / Beyond the Grid Architecture and Information Technology: Anwendungen einer digitalen Architektonik / Applications of a Digital Architectonic. Basel: Birkhäuser, 2009.

Kolarevic, Branko. Architecture in the digital age: design and manufacturing. New York/London: Spon, 2003.

Lass, Erich H. Architekturgeometrie. Vienna: Springer Vienna, 2009.

Szalapaj, Peter. Contemporary architecture and the digital process. 2005. London: Wiley-Blackwell, 2012.
Modulverantwortliche(r) Professur "Computational Design"
ECTS points 5

Course location / Course dates

(Rechenzentrum) Thursday: 08:00 - 11:10, weekly (15x)

Comment/Description

Die Studierenden erlernen das kreative und effektive Arbeiten mit dem Computer innerhalb des Entwurfsprozesses. Sie erhalten einen erweiterten Überblick über die verschiedenen computergestützten, architektonischen Darstellungsformen und üben es, zeitgemäße, digitale Präsentationen zu erstellen.