Aktuelle Seite:
Impressum

Datenschutzerklärung

Sie erhalten als Nutzer/-in unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung notwendige Informationen darüber, wie und in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck die Hochschule Trier Daten von Ihnen erhebt und wie diese verwendet werden. Die Daten werden nur innerhalb der Hochschule Trier verarbeitet und verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlagen

Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben. Regelungen dazu finden sich in § 67 Abs. 3 des Hochschulgesetzes Rheinland-Pfalz i.d.a. gültigen Fassung i.v.m. §9, §24, §25 der Einschreibeordnung der Hochschule Trier (publicus Nr. 2015-06, Seite 102 ff. i.d.a. gültigen Fassung).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden zum Zweck des Lehrveranstaltungsmanagements von uns gespeichert. Dazu zählt das Eintragen in Lehrveranstaltungen, das Versenden von Rundmails zur Verbreitung von Informationen oder Materialien wie Vorlesungsskripte und Übungsblätter und die Möglichkeit Zugangsbeschränkung für Lehrveranstaltungen auf Basis des Studiengangs einzurichten.

Für die Nutzung von Stud.IP werden folgende Daten bei jedem erfolgreichen Login vom Informationssystem der Hochschule abgefragt und gespeichert:

  • RZ-Kennung
  • Matrikelnummer
  • Vorname, Nachname, Titel
  • Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Studiengang

Weitere Daten, die evtl. von Ihnen gespeichert werden, sind Inhalte, die Sie selbst im Rahmen Ihrer Arbeit oder Ihres Studiums in Stud.IP einstellen. Dazu gehören:
  • Freiwillige Angaben zur Person
  • Beiträge in Foren
  • hochgeladene Dateien
  • interne Nachrichten
  • Kalendereinträge und Stundenpläne
  • Teilnahme an Lehrveranstaltungen, Studiengruppen, Orgagremien
  • Persönliche Einstellungen und Konfigurationen
  • Einträge im Schwarzen Brett

Diese Inhalte werden mit Ihrem Klarnamen gespeichert und angezeigt. Ihre Matrikelnummer und Ihr Studiengang kann von anderen Studierenden nicht eingesehen werden, sondern nur von Dozenten der von Ihnen belegten Lehrveranstaltungen. Ihre Daten befinden sich physisch im zugangsbeschränkten Serverraum des Rechenzentrums der Hochschule Trier.


Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer Ihres Studiums/Ihrer Arbeit an der Hochschule Trier gespeichert. Nach Beendigung ihres Studiums bzw. Ihrer Tätigkeit und Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht.

Auskunft und Löschung

Sie erhalten jederzeit auf Anfrage Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten sowie dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Bitte wenden Sie sich hierzu an u.g. Kontaktadresse.

Außerdem haben Sie das Recht die Berichtigung und die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Sie können Ihre Einwilligung ohne Angabe von Gründen durch Schreiben an die u.g. Kontakadresse widerrufen. Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht. Eine weitere Nutzung der Lernplattform Stud.IP ist dann aber nicht mehr möglich. Ausgenommen von der Löschung sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden.


Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Daten ausgehändigt zu bekommen. Auf Anfrage stellen wir Ihnen Ihre Daten in menschenlesbaren, gängigen und bearbeitbaren Formaten zur Verfügung.


Cookies

Stud.IP verwendet ein Sitzungs-Cookie. Diese kleine Textdatei beinhaltet eine verschlüsselte Zeichenfolge, die bei der Navigation im System hilft und dazu verwendet wird die Gültigkeit der Anfragen zu prüfen. Das Cookie wird bei der Abmeldung aus Stud.IP oder beim Schließen des Browsers gelöscht. Es wird nicht zur Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten verwendet oder zu anderen Zwecken.


Server Protokolldaten

Mit dem Zugriff auf Stud.IP werden IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und Browserversion zum Zeitpunkt eines Seitenaufrufs registriert und anonymisiert gespeichert. Die Anonymisierung wird mittels Trunkierung der letzten 12 Bit (bei IPv4 Adresse) erreicht. Dies geschieht bevor in die entsprechende Protokolldatei geschrieben wird, wodurch Ihre tatsächliche IP-Adresse zu keiner Zeit persistent gespeichert wird. Die Speicherung dieser Log-File-Daten dient lediglich der Analyse im Falle eines technischen Fehlers auf der Lernplattform. Diese Daten werden für die Zeit von einem Monate auf gesicherten Systemen der Hochschule Trier gespeichert und ebenfalls nicht an Dritte weitergegeben.


SSL-Verschlüsselung

Die Verbindung zu Stud.IP erfolgt mit einer SSL-Verschlüsselung. Über SSL verschlüsselte Daten sind ohne erheblichen Aufwand nicht von Dritten lesbar. Standardmäßig wird auf Stud.IP eine Transportverschlüsselung der Daten mittels SSL verwendet ohne Ihrerseits besondere Einstellungen vornehmen zu müssen. Dies wird neben der Weiterleitung von http://studip.hochschule-trier.de zu https://studip.hochschule-trier.de außerdem durch die Verwendung des so genannten HSTS-Headers realisiert. Das ist eine Information die Stud.IP an Ihren Browser sendet, um Ihrem Browser mitzuteilen, dass die Verbindung mit Stud.IP nur verschlüsselt erfolgen soll. Das funktioniert mit allen gängingen Browsern. Ob die Verbindung sicher ist, sehen sie wie üblich an dem kleinen grünen Schloß neben der Adressleiste des Browsers.


Kontaktdaten:
Name: Eric Eicker
Telefonnummer: +49 651 8103-729
E-Mail-Adresse: e.eicker@hochschule-trier.de
Unternehmensbezeichnung: Hochschule Trier

Datenschutzbeauftragter:
Name: Prof. Dr. Konstantin Knorr
Telefonnummer: +49 651 8103-718
E-Mail-Adresse: knorr@hochschule-trier.de
Unternehmensbezeichnung: Hochschule Trier